Suchergebnisse

Sie suchen einen bestimmten Blogbeitrag oder möchten einfach nach Schlagwörtern Ausschau halten? Dann geben Sie den Begriff einfach in der Suchleiste unten ein und wir stellen Ihnen die Informationen mit unseren Blogbeiträgen zur Verfügung.
Innovative 5-Axis deburring

The solution for automated deburring with Siemens NX: The Automated Deburring Module from SWMS in use.  Our video shows the application of the deburring strategy on a machine tool Spinner U-1520 with Heidenhain ITNC 530.  In addition to the full support of 5-axis simultaneous movements, the particularly uniform shape of the deburring bevel is clearly visible.  Innovative 5-Axis Deburring - Check out our Automated Deburring Module.

Potentials and risks of the cloud

How SMEs benefit from modern IT Technically speaking, the cloud has long been established in modern corporate IT, but especially small and medium-sized enterprises (SMEs) still see some uncertainties regarding the potentials, and above all, the potential risks of a cloud strategy. Therefore, they often shy away from opening up the obvious potential. Compared with the in-house operation of IT systems, the use of IT resources from the cloud promises to save up to 50% of the infrastructure costs in the area considered. But the direct cost aspect is not the only argument for a cloud strategy. Simplified access to [...]

From MS Access to Web App

Strategies for modernizing enterprise tools Where spreadsheets are no longer sufficient, many companies have developed small software tools that are still used today to manage all possible data from different processes. With a tool like MS Access, it was not only possible for developers, but also for ambitious users to create data-based applications. Not infrequently, small data-based software tools were commissioned for specific questions. The general areas in which such tools are used range from simple address databases to documentation systems for specific processes to complete enterprise applications. Not infrequently, long-term software tools are becoming increasingly difficult to maintain. Developers [...]

Smart Fastener(s) with ADT?

Error-free data for Fastener Positions What can ADT do? The Attribute Definition Tool ( ADT ) Software allows not only the pure geometric consideration but also an automated introduction of riveting and drilling information technology into CATIA V5 models. Consistent data management is important here. An airplane for example consists of many individual components and therefore a considerable amount of rivet positions come together. It would be efficient to bring these simply and most importantly fully automated into the component: Reliable-, Consistent- and Automated- processes. Exactly these requirements are fulfilled by the ADT (Attribute Definition Tool) Software. Designed for the [...]

Myths Surrounding Unit Tests

Why Unit Tests? Testing products before delivery is not new. Machines of any kind are extensively tested for stability, running time and safety before they reach the customer. So, it’s easy to test properties of physical products. But how can software be tested? The software technology differentiates in various testing types. In this blog entry, we will limit ourselves to one of the common types of tests: Unit Tests . They are easy to use and maintain at relatively low cost and thus represents a major development support. Unit Tests, in their most primitive form verify, that a tiny unit [...]

Die CAD-CAM-Prozesskette: Der Status Quo (Teil 1)

Wie definieren wir die CAD-CAM-Prozesskette? Ein häufig genanntes und immer wieder vorkommendes Schlagwort im Bereich der fertigungsnahen Konstruktion ist „ CAD-CAM-Prozesskette “. Doch was ist das überhaupt? Und wem nützt das? Wir wollen uns gemeinsam diesen Fragen zum Status Quo widmen und versuchen einige Antworten darauf zu finden. Digitalisierung als Puzzlestück zum fertigen Produkt Schauen wir zunächst auf den Einsatz von Computern in der Konstruktion und Fertigung. Im Bereich der Konstruktion ist der Einsatz von CAD-Software (Computer Aided Design) seit vielen Jahren weit verbreitet. Der Softwaremarkt hält zu diesem Zweck verschiedenste Produkte der unterschiedlichsten Hersteller bereit. Der Anwender hat hier [...]

Leicht und Flexibel: Knowledge Based Engineering in der Produktentwicklung

Auf dem Weg zu Entwicklung 4.0 Mit Knowledge Based Engineering in das Rennen Man könnte denken, die Industrie befinde sich in einem ewigen Rennen. In einem Rennen, in dem die Time To Market eines Produktes die Rundenzeit verkörpert und die Produktqualität das entscheidende Kriterium ist, um im Rennen – im Wettbewerb – zu bleiben. Die Nase vorn hat dasjenige Unternehmen, welches das beste Produkt am schnellsten entwickelt, produziert und auf den Markt bringt. Wie im Motorsport gibt es auch rund um die Produktentstehung Innovationsschübe. Die Digitalisierung ist darunter eine der bedeutendsten Entwicklungen und in vollem Gange. In diesem Zusammenhang [...]

Serverless Computing – IT-Hype oder Lösung für die Digitalisierung?

Die Digitalisierung fordert von Unternehmen eine fortwährende Veränderung. Hinzu kommen neue Gesetze, Vorschriften und Normen, die berücksichtigt und eingehalten werden müssen. Durch die steigende Zahl von Konkurrenzprodukten und den zunehmenden Wettbewerb im Zuge der Globalisierung steigt bei Unternehmen der Druck für Einsparungen und den Einsatz flexibler und kostengünstiger IT-Lösungen, mit denen Geschäftsprozesse beschleunigt und effizienter gestaltet werden können. Serverless Computing ist die zeitgemäße, schlanke und zuverlässige IT-Architektur für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs). Serverless ermöglicht die flexible, kostengünstige und einfache Anpassung der IT an die spezifischen Anforderungen von KMUs in einer sich ständig wandelnden Geschäftswelt. Herkömmliche ERP oder CRM Systeme [...]

Modulare Softwareentwicklung mit NuGet

Was macht modulare Softwareentwicklung aus? Modulare Softwareentwicklung bezeichnet das Auftrennen eines Softwareprojekts in einzelne, logisch voneinander getrennte Komponenten. Diese Modularität führt dazu, dass die einzeln vorliegenden Softwarekomponenten getrennt voneinander entwickelt und dann (wieder-)verwendet werden können. Wie bereits in dem Blog-Beitrag zum Unit-Testing erwähnt, hat dies den großen Vorteil, dass die einzelnen Module getrennt voneinander getestet werden können. Softwareentwickler können bereits fertiggestellte Komponenten verwenden, ohne sie (teilweise) neu zu entwickeln. In diesem Blogbeitrag soll darauf eingegangen werden, wie Softwarepakete erstellt und bereitgestellt werden. Eine der verbreitetsten Möglichkeiten dies für die .NET Softwareentwicklung zu realisieren, ist das Softwarepaket-Verwaltungssystem NuGet. NuGet ist ein [...]